Easy-Schokoladenchips.

In meinem vorherigen Beitrag mit diesen Fatbars könnten Sie lesen, dass ich die Schokoladenchips von Lilys benutzt habe. Ein Sich in Zutaten ist in Ordnung, aber es ist selbst zu machen (natürlich) ist immer besser.

Dank einer super handlichen Form von Ali kann ich meine Schokoladenchips immer selbst machen. Und ich möchte nicht, dass diese Variante erinnert. Der Zimt fällt während der Versteifung bis zum Boden extra mit dem Kristall süß, was ein köstliches Crunchie-Stück in jedem Chip sorgt. Du musst es lieben!

Außerdem ist sie wirklich super leicht zu machen! So lass uns gehen!
Du brauchst das:
60 g Kakaobutter
25 Gramm Casein
25 Gramm Crystal Sweet Xtra (Sie haben das von Steviala oder von grüner süßer Stevia)
3 Teelöffel Zimt
4ml Vanillearoma.

Die Kakaobutter in einer Pfanne schmelzen, alle anderen Zutaten hinzufügen und über eine Chipform teilen. Sie können selbstverständlich auch einige größere Portionen wie ein Bonbone herstellen, berücksichtigen jedoch, dass das Zimt geht. Das wird dich sehen und in deinen Pralinen schmecken.

Ich halte meine Pralinen immer im Gefrierschrank. Zum Beispiel habe ich immer einen schönen Stock bereit, zum Beispiel meinen Flusen. Toppings beenden es immer extra!

Genießen Sie diese kleinen Perlen!
Lass dich unter meinem Beitrag Instagram Willst du wissen, ob du sie gemacht hast?

Liebe! Bibi

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft
Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Alle Cookies zulassen", um Ihnen die beste Erfahrung zu bieten. Klicken Sie auf Cookies akzeptieren, um die Site weiter zu verwenden.
Sie haben erfolgreich abonniert!
Diese E-Mail hat ein Bein registriert