9 Diagramme, die die Leistung einer ketogene Diät zeigen

Das Kohlenhydrat, fettreiche ketogene Diät ist eine bewährte Methode, um Gewicht zu verlieren (1). Es hat auch starke Vorteile gegen Typen-2-Diabetes und metabolisches Syndrom und kann sogar Hilfe bei der Behandlung von Krebs (2, 3, 4).

Hier sind 9 grafische Darstellungen, die die vielen leistungsstarken Vorteile einer ketogene Diät zeigen.

1. Es kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren


Mehr als 20 Studien haben gezeigt, dass ein Kohlenhydrat oder ketogene Diät können Sie Gewicht verlieren helfen. Der Gewichtsverlust ist in der Regel viel größer als bei einer kohlenhydratreichen Diät (5).

In der obigen Graphik verlor die ketogene Gruppe mehr Gewicht in der Studie, trotz der Tatsache, dass ihr Protein und Kalorienzufuhr zu der nicht-ketogene Gruppe gleich war (6).

Die ketogene Gruppe hatte auch weniger Hunger und fand es leichter, die Diät zu halten. Dies deutet darauf hin, dass ein Kohlenhydrat oder ketogene Diät bietet einen klarer „metabolic Vorteil“ im Vergleich zu einer kohlenhydratreichen Ernährung.

 

2. Es hilft Ihnen, schädliches Bauchfett zu reduzieren

Überschüssiges Bauchfett ist ein ernstes Risiko für alle Arten von Stoffwechselerkrankungen (11, 12). Diese Art von Fett kann das Risiko von Herzerkrankungen erhöhen, Typ-2-Diabetes und frühen Tod (12).

Interessanterweise ist eine ketogene Diät eine sehr effektive Art und Weise zu verlieren Bauchfett.

Wie oben in dem Diagramm zu sehen ist, verringerte eine ketogene Diät das Gesamtgewicht, Körperfett und Bauchfett viel mehr als eine fettarme Ernährung (11).

Diese Ergebnisse waren deutlicher bei Männern als bei Frauen, wahrscheinlich, weil die Menschen in diesem Bereich mehr Fett speichern neigen.


3. Es kann Ihnen helfen, mehr Fett während des Trainings verbrennen

Eine ketogene Diät verbessert Sie „metabolic Flexibilität“ und hilft Ihnen, Ihre gespeicherten Körperfett für Energie zu verbrennen statt Glucose (9, 13, 14).

Die Grafik zeigt, dass die Läufer auf eine ketogene Diät angepasst, während des Trainings das 2,3fache mehr Fett pro Minute können Läufer mit einer fettarmen Diät ausbrennen.

Auf lange Sicht, eine erhöhte Kapazität, Fett zu verbrennen können verschiedene gesundheitliche Vorteile und Schutz gegen Fettleibigkeit bieten (15).

 

4. Es kann den Blutzuckerspiegel senken

Im Laufe der Jahre, kohlenhydratreiche Ernährung und eine schlechte Insulinfunktion kann zu hohen Blutzuckerspiegel führen (16).

Hohe Blutzuckerspiegel können dazu führen, zu Typ 2 Diabetes, Fettleibigkeit, Herzerkrankungen und frühen Alter, um nur einige zu nennen (17, 18, 19, 20).

Interessanterweise kann eine ketogene Diät für Menschen mit Diabetes und hohem Blutzuckerspiegel sehr vorteilhaft sein.

Wie in der Grafik zu sehen sind, kann Kohlenhydrate aus der Nahrung zu entfernen Blutzuckerspiegel bei Menschen drastisch reduzieren, die am Anfang hohen Blutzucker haben (16).


5. Es reduziert drastisch die Insulinresistenz

Genau wie mit Blutzucker, ist Ihr Niveau der Insulinresistenz direkt auf Ihre Gesundheit und Krankheitsrisiko verbunden (21, 22, 23).

Diese Studie zeigte, dass eine ketogene Diät signifikant die Insulinspiegel bei Diabetikern reduziert, eine verringerte Insulinresistenz anzeigt (21).

Die ketogene Gruppe auch 5,8 kg verloren, während die kohlenhydratreiche Gruppe nur 1,9 kg verloren. Die Triglyceridspiegel verringerte sich um 20% in der ketogenen Gruppe, verglichen mit nur 4% in der Kohlenhydrat-reiche Fraktion.


6. Es kann helfen, die Triglycerid-Werte senken

Triglyzeride im Blut ist ein wichtiger Marker für die Gesundheit des Herzens und beschreibt die Menge an Fett in Ihrem Blut. Hohe Konzentrationen sind mit einem erhöhten Risiko für Herzerkrankungen in Verbindung gebracht (24, 25).

Das erhöhte Risiko kann bei Männern und 75% bei Frauen bis zu 30% (26).

Diese Studie zeigte, dass eine ketogene Diät der nüchternen Triglyceridwerte um 44% gesenkt, während keine Änderung in den fettarmen, kohlenhydratreiche Ernährung gefunden wurde (24).

Darüber hinaus wurde die Menge an Fett im Blut nach den Mahlzeiten erheblich reduziert, wie in der obigen Grafik belegt.

Die ketogene Diät verbesserte auch andere Marker des metabolischen Syndroms. Zum Beispiel verursachte es mehr Gewichtsverlust, reduzierte das Triglycerid: HDL-Verhältnis und reduzierte Blutzuckerspiegel (24).

7. Es kann HDL erhöhen ("gutes") Cholesterin

 

HDL-Cholesterin spielt eine wichtige Rolle im Cholesterinstoffwechsel, indem er Ihrem Körper dabei hilft, sich zu recyceln oder zu entfernen (27, 28).

Höhere HDL-Werte sind mit einem reduzierten Risiko der Herzerkrankung verbunden (29, 30, 31).

Eine der besten Möglichkeiten, HDL zu erhöhen, ist das Erhöhen der Fetteinnahme über ein niedriges Kohlenhydrat oder eine ketogene Ernährung (16).

Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, kann eine ketogene Diät zu einem großen Anstieg des HDL-Inhalts (16).

 

8. Erfahrener Hunger ist niedriger

Bei einer Ernährung führt der ständige Hunger oft zu Nahrungsanfällen oder deren Ernährung. Einer der Hauptgründe, warum Kohlenhydrat und ketogene Diäten für den Gewichtsverlust so vorteilhaft sind, ist die Tatsache, dass sie das Gefühl des Hungers reduzieren.

In der obigen Studie wurde eine ketogene Diät mit einer fettarmen Diät verglichen. Die ketogene Diätkonzerne berichtete viel weniger Hunger, obwohl sie 46% mehr Gewicht verloren (6).

10. Es kann die Tumorgröße reduzieren

 

Medizinische Eingriffe für Hirnkrebs können sich nicht auf das Wachstum von Tumorzellen konzentrieren und haben häufig negativ auf Gesundheit und Vitalität normaler Gehirnzellen (33).

Diese Studie verglich eine normale Ernährung (als SD-UR) mit einem kalorienarmen (KD-UR) und kalorienbegrenzten Ketogene Mahlzeitplan (KD-R) in Mäusen mit Hirnkrebs.

Die Balken in der Grafik geben die Tumorgröße. Wie Sie sehen, wurden die beiden Tumoren um 65% und 35% in der kalorieneinsätzigen ketogenen Ketogene Gruppe (KD-R) reduziert (33).

Interessant ist, dass in der ketogenen Gruppe keine Änderung mit mehr Kalorien stattfand.

Andere Studien an Menschen und Tieren zeigen unglaubliche Vorteile gegen Krebs, insbesondere wenn es früh entdeckt wird (34, 35, 36).

Obwohl die Forschung noch in der Anfangsphase ist, ist es wahrscheinlich, dass eine ketogene Diät zusätzlich zu mehr herkömmlicher Krebsbehandlungen letztendlich verwendet wird.


 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft
Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Alle Cookies zulassen", um Ihnen die beste Erfahrung zu bieten. Klicken Sie auf Cookies akzeptieren, um die Site weiter zu verwenden.
Sie haben erfolgreich abonniert!
Diese E-Mail hat ein Bein registriert