Was wissen wir über Schwangerschaft & Keto?

Herzliche Glückwünsche! Du bist schwanger und ich wünsche Ihnen alles Gute. Wenn Sie erwägen, Keto essen, ob dies der Fall ist, habe ich eine gute Nachricht für Sie. Eine gesunde Lebensweise ist ketogene sicher.

Aber maar..maar..maar..maar.

Ich kann nicht genug betonen; Das Ziel einer gesunden ketogene Diät während der Schwangerschaft zu essen ist nicht - und sollte nicht - fallen.

So essen eine Vielzahl von Lebensmitteln sowohl während jedes Trimester der Schwangerschaft eine angemessene Ernährung zu schaffen, für Sie und Ihr Kind.

Solange Sie genügend Kalorien essen, ein gesundes wachsendes Baby zu unterstützen, können Sie Lebensmittel Keto.

Alle schwangeren Frauen müssen wissen, dass in der Regel Urin Ketone oder Blutketone im Bereich zwischen 0,5 (mit oder ohne Gestationsdiabetes und Frauen mit Diabetes Typ 2) (als rosa bis lila Farbe auf Urinstreifen gezeigt), - 3 mmol / L zeigt , dass Sie in sind Ketose sind, dh unter Verwendung von Fett, keine Kohlenhydrate als Hauptenergiequelle.

Dies ist nicht gefährlich.

Wenn jedoch Urin Ketone zu einer unkontrollierten hohen Blutzuckerspiegel gekoppelt sind, kann dies zu einer Ketoazidose führen. Wenn Sie mit einem Risiko von Ketoazidose sind und die folgenden Symptome haben, geht sofort in die Notaufnahme, weil Ketoazidose kann tödlich sein (*).

Ketose und Ketoacidose (gefährlich hohe ketonenwaarden treten bei einem Mangel an Insulin) (safe, erhöhte infolge der Reduktion des Kohlenhydrats ketonwaarden) sind zwei sehr verschiedene Dinge.

Häufige Symptome von Ketoazidose sind übermäßigen Durst, häufiges Urinieren, Übelkeit und Erbrechen, Bauchschmerzen, Atemnot, Verwirrtheit).

Hormone während der Schwangerschaft neigen in der Regel zu höheren Insulinspiegel (kein Mangel Insulinspiegel, wie in Ketoazidose gesehen). Deshalb ist die gefährliche Ketoazidose sollte kein Problem sein, wenn eine ketogene Diät.

Wenn im Zweifel Immer Ihren Arzt.

Wenn Sie Keto zu essen wählen, während Sie schwanger sind, wissen Sie, Sie sind nicht allein. Ärzte und schwangere Frauen können die Sicherheit und Wirksamkeit der ketogene Diät während der Schwangerschaft bestätigen.

Amerikaner Dr. Michael Fox, Fruchtbarkeit Spezialist an der Jacksonville Zentrum für Reproduktionsmedizin und Dr. Robert Kiltz empfehlen eine ketogene Diät für alle ihre Patienten, nicht nur diejenigen mit bloedsuikerspiegel- oder Unfruchtbarkeit Probleme.

Es gibt Hunderte von Frauen „Welches waren voll nonketotic Schwangerschaften ohne negative Auswirkungen. Es ist vollkommen sicher für Frauen, die eine ketogene Diät während der Schwangerschaft zu folgen. Frauen in der Antike waren sicherlich nonketotic während der Schwangerschaft "Sagt Dr. Fuchs.

Laut Dr. Fox ist eine ketogene Diät während der Schwangerschaft sicher. Und es kann auch helfen, morgendliche Übelkeit und schwangerschaftsbedingten Erkrankungen bei der Linderung, wie die Zahl der Abtreibungen zu reduzieren und das Risiko von Präeklampsie und Schwangerschafts-Diabetes zu reduzieren.

DR. Fox verwendet, um die ketogene Diät für seine Patienten, weil die Ernährung den Blutzucker zu stabilisieren hilft. Er glaubt, dass Frauen erleben Übelkeit / morgendliche Übelkeit aufgrund der hormonellen Veränderungen, verursacht durch hohe Insulinspiegel und niedriger Blutzucker.

Da die zusätzliche Kalorienzufuhr während der Schwangerschaft minimal ist, ist es wichtig, reiche Lebensmittel zu sein, Nährstoffe zu essen, die für das Baby wichtig sind. Diese Nährstoffe umfassen Docosahexaensäure (DHA), Eisen, Jod, Kalzium, Folsäure und Vitamin D (*).

Alle diese Nährstoffe sind leicht in den Eiweiß und pflanzlichen Lebensmitteln gegessen während einer ketogene Diät gefunden.

Spezifische ketogene Nahrungsmittel liefern die notwendigen Nährstoffe für Ihr Baby

Mit so wenigen zusätzlichen Kalorien, die während Ihrer Schwangerschaft essen können, scheint es klug, die nötigen Nährstoffe hinzuzufügen, die das Baby braucht.

Es ist wichtig, Lebensmittel auszuwählen, die diese Nährstoffe enthalten.

DHA: Fisch (Lachs, Forelle, Sardinen), Algen und anderes Meeresgemüse.

Walnüsse, Chia, Leinsamen und Kürbiskerne enthalten Omega-3, aber ihre Alpha-Linolensäure (ALA) muss in DHA umgewandelt werden.

Dieses Gemüse ist gute Quellen von Ala: Brüssel Sprossen, Grünkohl, Spinat, Brokkoli und Blumenkohl.

Eisen: Rotes Fleisch, Spirulina, Leber, Pistazien, Spinat, Sardinen, dunkle Schokolade

Jod: Meeresfrüchte, Algen, Hüttenkäse, griechischer Joghurt, Eigelb Calcium: Sardinen, Milchprodukte (Käse, Joghurt oder Kefir), Kale, Okra, Bok Choy, Mandeln, Broccoli

Folsäure: Spinat, Grünkohl, Nüsse / Samen, Avocado, Spargel
Vitamin D: Eigelb, Leberöl, Sardinen, Rinderleber, wild gefangener Lachs

Wenn Sie diese Nahrungsmittel nicht essen, ersetzen Sie die Lebensmittel, die nicht so wichtig für das Baby (Stärke und bearbeitete oder hochglykämische Kohlenhydrate) durch diese Lebensmittel sind, um das Wachstum und die Entwicklung Ihres Babys zu fördern.

2 Kommentare

  • Geposted am von Anneloes

    Hoi Kim en anderen die dit lezen. Heb je begeleiding gehad die achter deze methode staat? Ik ben opzoek naar een arts die me kan begeleiden in het zwanger worden en zwanger zijn terwijl ik volledig keto eet. Een side note: ik heb LADA (laat ontwikkelde type 1 diabetes) en heb al veel ervaring met het keto dieet en diabetes maar voor de volgende stal heb ik wel begeleiding nodig. Mocht jij, of iemand anders, hier iemand of iets voor weten, hoor ik het graag! Groetjes Anneloes

  • Geposted am von Kim

    Hele zwangerschap keto gegeten, bakken met eiwit en vet, heel veel vlees en vis behoefte, super fitte zwangerschap gehad.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft
Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Alle Cookies zulassen", um Ihnen die beste Erfahrung zu bieten. Klicken Sie auf Cookies akzeptieren, um die Site weiter zu verwenden.
Sie haben erfolgreich abonniert!
Diese E-Mail hat ein Bein registriert